Informationen zu den Klassenstufen

Klasse 1a/1b


Klasse 2a/2b


Klasse 3a/3b


Klasse 4a/4b

Thüringer Schulcloud

Wichtiger Hinweis!


Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es uns nicht gestattet, personenbezogene Daten und Dokumente (Krankmeldungen, Krankenscheine, etc.) in elektronischer Form zu empfangen.
Daher bitten wir Sie eindringlich darum, keine Unterlagen Ihres Kindes an die E-Mail-Adresse der Schule zu senden, sondern diese persönlich in der Schule abzugeben. 

Allgemeines



Ansprechpersonen

Schulleiterin: Frau Heewig
Stellvertreterin: Frau Fischer
Sekretärin: Frau Riemann
Beratungslehrerinnen: Frau Rosin; Frau Precht
Hortleiterin: Frau Kuhn
Hausmeister: Herr Herrmann


Erreichbarkeit

Telefon Schule: +49 (0) 36421 22867
Telefon Hort: +49 (0) 36421 23843
Mobil Hort: +49 (0) 174 3345023
E-Mail: [email protected]

Monatsplan

Aktueller Monatsplan mit Aktivitäten, Wettbewerben, Hortangeboten und wichtigen Terminen

Busfahrplan

Aktueller Busfahrplan der JES Verkehrsgesellschaft
(Kurzfristige Fahrplanänderungen bitte hier nachschauen)

Schulflyer

Informationsblatt zur Grundschule "Im Saaletal" Camburg

Hausordnung

Hausordnung der Grundschule  Camburg

Lernpakete für Zuhause

Zusätzliche Übungsaufgaben sowie Notfall-Lernpakete für das Lernen daheim.

Formulare und Anträge

Notfallschein

Antrag Bildung und Teilhabepaket

Anmeldung Schule bei Umzug

Abmeldung Schule bei Umzug

Antrag auf Beurlaubung

Antrag auf Beurlaubung für Android

Gastschulantrag

Gastschulantrag für Android

Thüringer Schulgesetz

Fundsachen Bus

Fundsachen aus dem Schulbusverkehr können Sie über die Stadtwerke Jena suchen.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Infoblatt der JES Verkehrsgesellschaft.

 Fundsachen im Haus

Bitte schauen Sie im Eingangsbereich in der grünen Kiste nach verlorenen Kleidungsstücken, Schuhen, etc. oder melden sich im Sekretariat wegen Schlüsseln, Ohrringen und anderen Wertgegenständen. 

Schulgeschichte

Schulgebäude und Schulhof


 Schulgebäude
 Am 14.02.2005 erfolgte der Umzug in das sanierte Gebäude der ehemaligen Regelschule in die Schmiedehäuser Straße. Die Grundschule ist in zwei Gebäuden untergebracht. Im Schulgebäude befinden sich 8 Klassenräume von variabler Größe. Im ersten Geschoss rechts ist der Verwaltungstrakt mit SL-Zimmer, Sekretariat, Lehrerzimmer , Beratungsraum und dem Computerkabinett .Das Untergeschoss dient als Garderobe. Außerdem befinden sich dort ein Speiseraum, ein moderner Werkraum sowie die Toiletten. Im Obergeschoss findet man neben den bereits erwähnten Klassenräumen der Schlafraum für die erste Klasse und ein Musikkabinett.

Schulhof / Weitere Gebäude
Im zweiten Gebäude ist der Hort untergebracht. Den Kindern stehen 4 Horträume und eine Küche zur Verfügung. In der Mitte befindet sich der Aufenthaltsraum für die Erzieherinnen.
 
Vor dem Schulgebäude befindet sich der Schulhof. Er bietet sowohl Spiel- und Erholungsmöglichkeiten. Mehrere Grünflächen, Bäume und Hecken sorgen für viel Grün.
Zentrum des Schulhofes ist der Spielpatz mit Sandkasten, Schaukeln und verschiedenen Klettermöglichkeiten sowie einer auch optisch abgetrennten Sitzinsel. Eine Torwand, Tischtennisplatten und eine Tafel komplettieren das Angebot im Freien. Bei schönem Wetter stehen den Kindern mehrere Spielgeräte zur Verfügung. Außerdem können auch andere Kleingeräte ausgeliehen werden.
 
Der Schulgarten ist wie ein Rondell gestaltet. Daneben befindet sich ein Holzhaus, in dem alle Geräte untergebracht sind.

Sporthalle

Hinter dem Schulgebäude befindet sich die denkmalgeschützte Turnhalle, die mit modernen Sportgeräten und einer Fußbodenheizung ausgestattet ist. Zwischen Schulgebäude und Turnhalle nutzen wir die Kleinsportanlage für den Sportunterricht. Außerdem können sich die Kinder in den Bewegungs- und Spielpausen hier sportlich betätigen. In diese Anlage ist eine 60m Bahn, eine Weitsprunggrube und verschiedene Spielfelder integriert.

Erreichbarkeit
Die Turnhalle ist sowohl über das Schulgelände als auch über einen separaten Eingang über den Heergraben zugänglich. Parkmöglichkeiten befinden sich ebenfalls über die Zufahrt Heergraben.

Kooperationen

Musikschule des SHK

Created with Sketch.

Die Musikschule des Saale-Holzland-Kreises, hervorgegangen aus den Musikschulen Stadtroda, Eisenberg und Jena-Land, wurde 1994 gegründet und zählt damit zu den jüngsten Musikschulen in öffentlich-kommunaler Trägerschaft in Thüringen. Seit 1990 ist sie Mitglied im Verband deutscher Musikschulen. Der Hauptsitz der Musikschule befindet sich in der Kreisstadt Eisenberg. 

   

Professionelle Musikpädagogen und Berufsmusiker gewährleisten ein umfangreiches Ausbildungsangebot für alle Altersgruppen. Eine individuelle Förderung mit modernen Unterrichtsmethoden in anspruchsvollem Einzel- oder Kleingruppenunterricht wird geboten: 

   

in den beliebten Instrumentalfächern:

Klavier, Keyboard, Akkordeon, Gitarre und Blockflöte 

   

auf den Streichinstrumenten:

Violine, Viola, Violincello, Kontrabass, Gambe 

   

den Blasinstrumenten:

Trompete, Posaune, Horn, Blockflöte, Querflöte, Saxophon, Fagott, Oboe 

   

auf den Instrumenten des Bereiches Rock/Pop/Jazz:

Schlagzeug, E-Gitarre, E-Bassgitarre, Keyboard/Klavier, Gesang 

   

sowie für:

Gesang, Stimmbildung, Sprecherziehung und Musiktheorie.  

Kooperation AWO

Created with Sketch.

Kooperation KITAs Sonnenschein und Kunterbunt

Created with Sketch.

Kooperation Kinderbibliothek

Created with Sketch.

Ein Kooperationsvertrag zwischen der Grundschule und der neu eröffneten Kinderbibliothek der Stadt ist bereits angestrebt und wird demnächst vollzogen.